Weiterbildungsportal RLP Mobil

Aktuell finden Sie 20169 Weiterbildungskurse von 833 Anbietern (Donnerstag, 17.08.2017)

Zurück zur Startseite

Kleingewässer in der Landschaft

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Westpfalz

Ansprechpartner:
Akademie Laendlicher-Raum, Tel.: 06761/9402-38, Fax: 0671/92896 - 539, E-Mail: alr@dlr.rlp.de
Inhalt:
Kleingewässer können helfen, wasserwirtschaftliche Probleme zu lösen und den Einuss des Klimawandels zu mildern. Gleichzeitig sind sie Potenzial für Landschaft und Erholung.
Naturnahe, intakte Kleingewässer haben auch einen hohen naturschutzfachlichen Wert. Sie bieten Lebensraum für zahlreiche spezialisierte Panzen- und Tierarten, von denen viele bereits auf den Roten Listen stehen. Sowohl in der land- und forstwirtschaftlich genutzten Kulturlandschaft als auch im Siedlungsraum bilden sie wertvolle Trittsteinbiotope. Aber auch die vielfältigen historischen und kulturellen Nutzungen von Kleingewässern sind von Bedeutung (z.B. die früher in jedem Dorf zu ndenden Feuerlösch- und Mühlteiche).
Die Veranstaltung möchte neben einer fachlichen Vertiefung des Themas vor allem Handlungsmöglichkeiten zum Erhalt und zur Schaffung neuer Kleingewässer aufzeigen.

Referenten
Dr. Holger Schindler,
ProLimno GbR, Elmstein
Eva Maria Finsterbusch,
Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz, Mainz
Dr. Friedhelm Fritsch
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Bad Kreuznach
Dr. Christoph Bernd,
Büro für Freilandforschung, Bexbach
Martin Brüggehofe, Christoph Roth,
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Westpfalz, Kaiserslautern

Flyer

Tipp: Das laden der Datei kann entsprechend Ihrer Internet-Verbindung sehr lange dauern! Öffnen Sie das Dokument zum besseren Lesen in einem neuen Tab (Kontextmenü rechte Maustaste). Bei größeren Dateien ist es sogar zu empfehlen, diese auf der Festplatte abzuspeichern (Kontextmenü rechte Maustaste 'Ziel speichern unter') und dann mit einem PDF-Leseprogramm (z.B. Adobe Acrobat Reader) öffnen.

1 Durchführung:

27.09.17
09:30 - 16:00 Mi. Ganz­tägig
Hütschenhausen, Hauptstraße 74 Adresse in Google Maps
30 €

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Westpfalz

Fischerstr. 12
67655 Kaiserslautern
Tel: 06133-930-130
Kontakt: Dr. Herwig Köhler
Zeige alle Angebote

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Westpfalz

Als Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) bezeichnet man eine Institution in Rheinland-Pfalz,welche die Aufgaben der Landentwicklung, Ländlichen Bodenordnung und Siedlung, der Berufsbildenden Schulen landwirtschaftlicher Fachrichtungen, der Staatlichen Beratung, des Versuchswesens, der Ernährungsberatung, der angewandten Forschung in Weinbau, Önologie und Phytomedizin sowie andere weinbauliche, gartenbauliche und landwirtschaftliche Aufgaben zusammenfasst. Die Dienstleistungszentren Ländlicher Raum nehmen diese Aufgaben mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung wahr.

Wegen der Einheit von staatlicher Beratung und schulischer Ausbildung sind die Berufsbildenden Schulen und Fachschulen der landwirtschaftlichen Fachrichtungen in die Dienstleistungszentren Ländlicher Raum integriert. Insgesamt gibt es in Rheinland-Pfalz sechs Dienstleistungszentren Ländlicher Raum im Geschäftsbereich des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten.

Von Kaiserslautern aus werden die Leitung und die Verwaltung des DLR Westpfalz wahrgenommen. Dort werden auch die Angelegenheiten der Landentwicklung und der Ländlichen Bodenordnung bearbeitet. Das DLR Westpfalz ist im Bereich Landentwicklung, Ländliche Bodenordnung Dienstleister für Integrierte ländliche Entwicklung und entsprechende Umsetzungsstrategien.

Kursinformation: 78% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i

Impressum