Weiterbildungsportal RLP Mobil

Aktuell finden Sie 20169 Weiterbildungskurse von 833 Anbietern (Donnerstag, 17.08.2017)

Zurück zur Startseite

Schulverpflegung: Verpflegungssysteme gut gestalten

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Mosel

Ansprechpartner:
Hannelore Jacobi, Tel.: 06531/956-427, Fax: 06531/956-444, E-Mail: Hannelore.Jacobi@dlr.rlp.de
Inhalt:
Verpflegungssysteme gut gestalten
Modul 3 der Seminarreihe 'Schulverpflegung professionell gestalten'
Inhalt:
Bewirtschaftungs- und Verpflegungssysteme, Arbeitsabläufe, Ausgabesysteme, Lebensmittelverschwendung
Weitere Informationen zur gesamten Seminarreihe finden Sie auf www.ernaehrungsberatung.rlp.de
Zielgruppe: Verantwortliche in der Schulverpflegung
Referent/In: Hannelore Jacobi, DLR Mosel
Termin: 06.09.2017
Uhrzeit:9.30 - 16.00 Uhr
Ort:54470 Bernkastel, Gartenstr. 18, DLR Mosel / Firma Gangolf in Wittlich
Kosten: 20,- EUR (Seminarunterlagen, Verpflegung)
Anmeldung: Tel.: 0651-9776-268
E-Mail: pia.schmillen@dlr.rlp.de
Anmeldeschluss: 25.08.2017

1 Durchführung:

06.09.17
09:30 - 16:00 Mi. Ganz­tägig
Bernkastel-Kues, Gartenstr. 18 Adresse in Google Maps
20 €

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Mosel

Görresstr. 10
54470 Bernkastel-Kues
Tel: 06133-930-130
Kontakt: Dr. Herwig Köhler
Zeige alle Angebote

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel

Als Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) bezeichnet man eine Institution in Rheinland-Pfalz, welche die Aufgaben der Landentwicklung, Ländlichen Bodenordnung und Siedlung, der Berufsbildenden Schulen landwirtschaftlicher Fachrichtungen, der Staatlichen Beratung, des Versuchswesens, der Ernährungsberatung, der angewandten Forschung in Weinbau, Önologie und Phytomedizin sowie andere weinbauliche, gartenbauliche und landwirtschaftliche Aufgaben zusammenfasst. Die Dienstleistungszentren
Ländlicher Raum nehmen diese Aufgaben mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung wahr. Wegen der Einheit von staatlicher Beratung und schulischer Ausbildung sind die Berufsbildenden Schulen und Fachschulen der landwirtschaftlichen Fachrichtungen in die Dienstleistungszentren Ländlicher Raum integriert.
Insgesamt gibt es in Rheinland-Pfalz sechs Dienstleistungszentren Ländlicher Raum im Geschäftsbereich des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten.

Aufgaben des DLR Mosel
Das Dienstleistungszentrum hat als Schwerpunktaufgaben die Landentwicklung und Ländliche Bodenordnung, die Investitions- und Marktförderung für die landwirtschaftlichen Betriebe sowie die Weinbauberatung für den Steillagenweinbau. Diese Schwerpunktaufgaben sind organisatorisch jeweils in Abteilungen zusammengefasst.

Kursinformation: 78% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i

Impressum