Weiterbildungsportal RLP Mobil

Aktuell finden Sie 18601 Weiterbildungskurse von 810 Anbietern (Dienstag, 25.07.2017)

Zurück zur Startseite

Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung und Beratung e.V., Berlin

Morgensternstr. 3
12207 Berlin
Tel: 030-7700772-42
Kontakt: Anja Miatke
Zeige alle Angebote

Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung und Beratung e.V., Berlin

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung und Beratung e.V. führt zurzeit bis Ende 2018 im Rahmen des Bundesprogramms "Elternchance II Familien Früh für Bildung gewinnen" die Qualifizierung zum Elternbegleiter*In für Fachkräfte der Familienbildung durch.
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung & Beratung ist Mitglied in folgenden Organisationen

•World Family Organization
•Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
•Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
•Kooperationsverbund gesundheitliche Chancengleichheit

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung und Beratung e.V. ist eine seit 1954 tätige Dachorganisation, die bundesweit mit über 1.000 Einrichtungen der Eltern- und Familienbildung sowie festen Kooperationspartnern verbunden ist.
Es handelt sich dabei um Familienbildungsstätten, Eltern-Kind-Zentren, Mehrgenerationenhäuser, Familienzentren, Häuser der Familie, Familienbildungswerke, Elternschulen, Nachbarschaftszentren sowie Bildungs- und Beratungszentren mit vielfältigen Angeboten der Familienarbeit. Diese richten sich an Familien in unterschiedlichen Lebensphasen und Lebenslagen.
Die Mitgliedseinrichtungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung und Beratung e.V. befinden sich in freier oder kommunaler Trägerschaft oder aber in der Trägerschaft eines Spitzenverbandes (Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband, Diakonie).

Leistungs- und Servicespektrum

•Durchführung von Fachtagungen, Kongressen, Podiumsdiskussion usw. zu Themen der Erziehung, Familienbildung, Beratung und Familienpolitik
•Durchführung von Fort- und Weiterbildungen einschließlich Qualifizierungsprogrammen
•Zusammenarbeit mit relevanten Institutionen auf nationaler und internationaler Ebene
•Öffentlichkeitsarbeit zu familienpolitischen Themen und Entwicklungen
•Publikationen zur Theorie und Praxis der Familienbildung und Beratung
•Förderung der Vernetzung und Kooperation familienrelevanter Institutionen

Ziele
•Förderung der Zusammenarbeit
•Austausch von Anregungen und Erfahrungen
•Vertretung der Interessen von Fachkräften und Einrichtungen
•Fort-und Weiterbildung sowie Qualifizierung von Fachkräften
•Weiterentwicklung von Theorie und Praxis


Impressum